Diagnostik und Behandlung

Wissenschaftlich fundierte & innovative Therapiesysteme

Lokaltherapien

Alle Diagnosen und Therapien in unserem Hause werden von neutralen, namhaften Institutionen begleitet und evaluiert. So entstand ein bislang einzigartiges, weltweit verzweigtes Kompetenz-Netzwerk unterschiedlichster Disziplinen mit dem erklärten Ziel, medizinische Spitzentechnologie und modernste Behandlungskonzepte unter einem Dach zu vereinen.

Die Therapie erfolgt nach einem Stufen-Plan:

Energieaufbau zur Erreichung einer natürlichen Regenerationsfähigkeit. Aufgebrauchte körperliche Reserven (Nebennierenhormone, ATP), werden durch den Einsatz spezifisch ausgemessener körpereigenen Produkte, die auf den Körper angepasst sind, und modernsten extrem schnellen Bioresonanz- und Gewebsfrequenzscanner, wieder aufgefüllt. (Aus dem Burnout in 6 Wochen statt in 2 Jahren!)

Entgiftung, Ausleitung und Entsäuerung: Nur entsäuerte Zellen sind überhaupt an das Steuerungssystem des autonomen Nervensystems angeschlossen, alle versauerten Zellen produzieren Entzündung und Erkrankung!

Regeneration und Power durch optimale Zell- und Gewebsreparatur, einem verbesserten Biorhythmus und einem optimierten Hormonachse Nebennierenrinde- Hypothalamus.

Gezielter Einsatz psychotherapeutisch-mentaler Verfahren zur Auflösung, von nicht zum Individuum passenden Denkmustern, mit Förderung des persönlichen Wachstums und der Hirnleistung. Hierzu gehört auch das apparativ quantenmedizinisch überprüfte, selbständige Beherrschen meditativer und autosuggestiv- visualisierender Verfahren.

NILISA

Das NILISA-System basiert auf dem Prinzip der nichtlinearen Diagnostik und erlaubt, anhand der Veränderung von Strahlenwerten im Körper, Rückschlüsse auf einzelne Zellen und sogar Chromosomen. Jeder Mensch ist äußeren Magnetfeldeurn ausgesetzt, die durch die Elektronen unserer Atome, eine Veränderung der Drehrichtung (des Spins) erfahren. Nilisa ist das einzige Gerät zur Messung des Systems der Körperelektronen und der Spinabweichung, d.h., es ermöglicht Krankheiten schon Jahre vorher zu erkennen und den natürlichen Spin auch auf genetischer Ebene wiederherzustellen. Der funktionale Zustand des Körpers, wird also messbar gemacht. Zudem können die Effektivität und die Ergebnisse der verschiedenen therapeutischen Methoden überprüft und kontrolliert werden.

SCIO

Das SCIO-System arbeitet mit Hilfe der Bioresonanzmessung diagnostisch und gleichzeitig therapeutisch. Über Elektroden an Hand- und Fußgelenken, sowie im Kopfbereich werden über 8000 Einzelmessungen durchgeführt. Mit Hilfe von evozierten Potentialen werden elektromagnetische Felder bestimmter Frequenz und Intensität über die angelegten Elektroden in den Organismus eingespeist. Dann wird die Resonanzfrequenz des Organismus aufgezeichnet und mit den zur Verfügung stehenden Referenzdaten verglichen, wodurch für verschiedene Regelsysteme ein Risikoprofil abgeschätzt und therapeutisch behandelt werden kann. Die Behandlung mit dem SCIO-Gerät erfolgt über das „Biosensornetz“ der Grundsubstanz und der Selbstregulation durch Informationsspeicherung in der Matrix. Die Grundregulation des gesamten Körpers wird also positiv beeinflusst, dies stellt die Basis für jede Form der Heilung dar.

Klangtherapie / neurorezeptive Frequenztherapie

Die neuroperzeptive Frequenztherapie (NPF, spezialisierte Klangtherapie) wirkt in erster Linie auf das Gehirn und kann über dessen Steuerungssysteme eingreifen und diese positiv beeinflussen. Bestimmte Frequenzen aus der russischen Raumfahrtforschung, die in Musik und Naturklänge eingearbeitet werden, sprechen definierte Bereiche oder Funktionen im Körper gezielt an. Die individuell entwickelten Kombinationen aus Musik und Naturhörbildern, lassen den Hörer in ein gewünschtes emotionales Ambiente gleiten und aktivieren somit die selbstheilenden Fähigkeiten, bei chronischen - akuten Krankheiten und vielen psychosomatischen Störungen.

Timewaver

Der TimeWaver basiert auf einer quantenphysikalischen Schnittstelle zwischen dem 3-dimensionalen Raum und dem Informationsfeld, das materielle und psychische Prozesse steuert. Hier lassen sich tiefere Ebenen materieller Prozesse in Form von Informationen finden, welche Einblicke in Hintergründe und Zusammenhänge wesentlicher Lebensbereiche geben sollen die uns häufig verborgen bleiben. Dazu zählen die Gesundheit, Firma, Familie, die eigene Persönlichkeit oder auch das Lebensumfeld.

NPF-Megawave P150

Mit den modernen Verfahren der Biophysik, z.B. mit dem von Dr. Broers entwickeltem P 150, kann die durch Krankheit, Traumata, Stress etc. reduzierte Austauschfläche der DNA, wieder normalisiert werden. 95% der körpereigenen DNA stehen in einem lebensnotwendigen und lebensverjüngenden (lebensregenerierenden) Austausch des Körpers mit seinen weiteren 8 Schichten (B. Heim), die nahezu unendliche Energie und endlose gesunde Information zum Aufbau unserer Zellen enthalten. Durch Dauer-Stress, Traumata etc. wird die Anzahl der DNA-Stränge, die im Austausch mit den übrigen regenerierenden außermateriellen Feldern des Körpers stehen, deutlich reduziert. Dies ist eines der wesentlichen Punkte der Alterung.

NPF-MEGAWAVE P150

SCENAR

In den 1970er Jahren gelang es Wissenschaftlern unter der medizinischen Leitung von Professor Alexander Revenko, eine Impulstherapie zu entwickeln, die vom Körper, als körpereigene wahrgenommen wird. Über zwei Elektroden werden körperähnliche energetische Impulse erzeugt. Auf diese Impulse antwortet der Körper und die Reaktion wird von dem Scenar-Gerät aufgenommen und ausgewertet. Dabei nimmt Scenar Einfluss auf das vegetative Nervensystem und damit auf die körpereigenen Anpassungs- und Regulationsvorgänge mit dem Ziel.

Russische Forschungsergebnisse belegen, dass durch dieses Therapieverfahren entlang der Nervenbahnen und in verschiedenen Hirnregionen, mehr als 2000 verschiedene Neuropeptide ausgeschüttet werden können. Gleichzeitig wird die Nerven- und Hirnaktivität angeregt.

Matrix-Regenerationstherapie-Vega-MRT

Die Matrix-Regenerationstherapie ist eine Kombination aus dem klassischen Schröpfen der chinesischen Medizin und einer Form der Bioelektrotherapie (auch elektrochemische Tumortherapie genannt). Es fließt während der Behandlung ein Strom positiver Ionen, der die Übersäuerung aus dem Gewebe nimmt. Durch die charakteristische Vorgehensweise der Matrix-Regenerationstherapie in Form einer speziellen Saugmassage, werden Schlacken und Gifte aus dem Körper gelöst.

Gleichzeitig befreit der intensive Reiz des Schröpfens den Körper von Muskelverspannungen und von Gewebeverhärtungen (Gelosen). Darüber hinaus wird über die rückenseitigen Reflexzonen nicht nur die Durchblutung angeregt, sondern auch Impulse an die entsprechenden inneren Organe weitergeleitet. Gleichzeitig regeneriert die Gleichstrombehandlung das Gewebe. Jede Behandlung mit dem VEGA-MRT stellt für das Immunsystem einen starken Reiz dar, der die körpereigenen Abwehrkräfte mobilisiert. Aber auch die Blutbildung und das Lymphsystem werden intensiv angeregt. Blockaden, die den Energiefluss im Körper behindern, lösen sich.

Matrix-Rhythmus-Therapie

Bei der Matrix-Rhythmus-Therapie handelt es sich um ein neu entwickeltes Therapieverfahren, basierend auf langjähriger Grundlagenforschung an der Universität Erlangen. Das Gerät arbeitet mit einer sanften, rhythmisch-tiefenwirksamen Mikro-Extensionstechnik, die speziell auf die Skelettmuskulatur und das Bindegewebe einwirkt. Das Gerät erzeugt eine Schwingung im Bereich von 8-12 Hz, die exakt dem Spektrum der Skelettmuskelzellen entspricht. Diese werden dadurch angeregt, das Gewebe wird gelockert und die Durchblutung gesteigert. Durch die Stimulation des Lymphflusses erreicht man eine Entschlackung der behandelten Körperregionen, eine Aktivierung des Stoffwechsels sowie eine schnellere Regeneration von verletztem oder entzündetem Gewebe.

Insbesondere durch die Rhythmisierung des Ausstoßes von Zytokinen (teilweise Entzündungsstoffe) der Fibroblasten, lassen sich Schmerz- und Entzündungssymptome deutlich eindämmen und die Fibroblasten sich großenteils, zu gewebe-regenerierenden Stammzellen umbauen.

Rife Frequenzgenerator – Heilende Biosequenzen

In den 30er Jahren gelang dem Wissenschaftler Dr. Rife die Entwicklung eines Gerätes, das Krankheitserreger durch eigene Schwingungen zum Absterben bringt.

RIFE FREQUENZGENERATOR – HEILENDE BIOFREQUENZEN

Hierbei machten er und andere Wissenschaftler die Entdeckung, dass sich auch zahlreiche chronische Erkrankungen, die eigentlich keiner Infektion zugeordnet werden, wie etwa Allergien, durch diese Form der Behandlung heilen ließen. Dies geschieht ohne Nebenwirkungen. In weiteren Forschungen wurde festgestellt, dass der menschliche Körper wesentlich anfälliger für Parasiten ist, wenn gleichzeitig eine Schwermetallbelastung besteht. Daher sollte parallel zur Therapie mit dem Frequenzgenerator auch eine Entgiftung stattfinden, um das System dauerhaft zu stabilisieren.

Bionic 880 – Heilung durch Photonen

Die moderne Biophysik hat nachgewiesen, dass jede unserer Zellen Lichtfrequenzen produziert und insbesondere eine Frequenz von 411 nm sogar genetisch veränderte, entzündete Zellen, wieder regenerieren kann. Führt man ihnen dieses Licht in Form von Photonen zu, werden sie über den mit 411 nm modulierten Energiestoff ATP, zur Regeneration angeregt.

BIONIC 880 – HEILUNG DURCH PHOTONEN

Das Bionic 880 nutzt diese einmalige Erkenntnis und produziert Photonen, die von der Haut aufgenommen werden und sich dann über die Matrix (Zwischenzellräume) des Körpers, im ganzen Körper verbreiten. Mit dieser einmaligen Fähigkeit des Körpers, spezifische Lichtphotonen aufzunehmen, lassen sich daher selbst schwerste Krankheiten zum Gesunden verändern. Besondere Erfolge verzeichnet man beispielsweise bei Bluthochdruck, Schlafstörungen, Erschöpfungssyndromen und Infektneigungen

Gabe von Nahrungsergänzungsmittel

Der therapeutische Erfolg basiert auch auf dem gezielten Einsatz biologisch-biochemischer Nahrungsergänzungsmittel, die in ihrer Funktion und Wirksamkeit natürlichen Arzneimitteln gleichkommen.

Nahrungsergänzungsmittel

Hier lassen sich zwei Gruppen unterscheiden

  • einerseits ein zum Abfangen der freien Sauerstoffradikale durch die so genannte Redox-Serumanalyse individuell aus dem Blutserum ermitteltes Vitalstoffpulver,
  • andererseits individuelle Vitalstoffmischungen (Messungen und Analysen alle 4 bis 6 Wochen), die insbesondere in der russischen Raumfahrt- und U-Bootforschung unter Berücksichtigung der Erfahrungen der Ming-Dynastie, im Sinne der so genannten mitochondrialen Energiemedizin zum Energie/ATP-Aufbau entwickelt wurden. Ohne sie ist keine Reparatur/Regulation/Verjüngung von Zellen und Geweben möglich.

Die Vitalstoffeinnahme ist in folgenden Situationen zu empfehlen:

  • bei chronischer Müdigkeit/Leistungsabfall; bei Adipositas (Übergewicht) und Anorexia nervosa (Magersucht)
  • Infektneigung; zur Herzinfarkt- und Schlaganfallvorbeugung
  • bei Stoffwechselstörungen (Diabetes mellitus, Gicht, erhöhte Blutfettwerte)
  • nach einer Operation oder längerer Erkrankung
  • bei Autoimmunerkrankungen (MS, Rheuma, M. Crohn, Colitis ulcerosa (Darmerkrankung))
  • bei einer Vielzahl neurologischer Erkrankungen (MS, Parkinson, Alzheimer)
  • bei chronisch degenerativen Gelenkserkrankungen (Arthrosen)
  • bei Leistungs- und Ausdauersport ; Rauchen u. erhöhtem Alkoholkonsum
  • während akuter Stressphasen; bei unausgewogener Ernährung; im Alter

mehr informationen