INAKARB Praxisklinik

Ein revolutionäres Therapiekonzept

Referenzen & Behandlungserfolge

Seminare, Vorträge, und erfolgreiche Therapien zwischen 2002 und 2016 erfolgten:

Referenzen 1
Referenzen 2
Referenzen 3
Referenzen 4
Referenzen 5
Referenzen 6
Referenzen 7
Referenzen 8
Referenzen 9
Referenzen 10
Referenzen 11
Referenzen 12
Referenzen 13
Referenzen 14
Referenzen 15
Referenzen 16
Referenzen 18
Referenzen 19
Referenzen 20
Referenzen 21
Referenzen 22
Referenzen 23
Referenzen 24
Referenzen 25
Referenzen 26
Referenzen 27
Referenzen 28
Referenzen 29
Referenzen 30
Referenzen 31
Referenzen 32
Referenzen 33
Referenzen 34
Referenzen 35
Referenzen 36
Referenzen 38
Referenzen 39
Referenzen 42
Referenzen 43
Referenzen 44
Referenzen 45
Referenzen 46
Referenzen 47
Referenzen 48
Referenzen 49
Referenzen 50
Referenzen 52
Referenzen 54
Referenzen 55
Referenzen 56
Referenzen 57
Referenzen 58
Referenzen 59
  • Rennfahrerin Mika Duno - schnellste Frau der Welt Rennfahrerin Mika Duno - schnellste Frau der Welt
  • Triathletin Natascha Badman (Ironman-Gewinnerin) Triathletin Natascha Badmann (Ironman-Gewinnerin)
  • Rennfahrerin Mika Duno - schnellste Frau der Welt

    Fallbeispiel 33-jährige Patientin. Diagnose:

    • Burn-Out
    • beginnende Kniearthrose
    • funktionelle Störung des Handgelenks links
    • v.a. autonome Dysregulation bei starker beruflicher Anspannung
    • Überlastungssyndrom
    • Jet-leg-Phänomen
    • Kopfschmerzsymtomatik unklarer Genese
  • Triathletin Natascha Badmann (Ironman-Gewinnerin)

    Nach hiesiger regulationsmedizinischer Trainingsvorbereitung (Sportlertuning) wurde die 6-malige Ironman-Gewinnerin und zweifache Duathlon. Mit 48 Jahren in 2014 zweitschnellste Frau weltweit in allen drei Disziplinen des Triathlons.

    Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass das Zeitfenster einer Sportler-Karriere – gemessen am Gesamtzyklus eines Berufslebens – eher überschaubar ausfällt. Im Vordergrund stand dabei – gemäß unserer Philosophie – stets die ganzheitliche Betrachtung aller für ein höchst vitales Sportlerleben relevanter Aspekte des Menschen. Und dementsprechend eine individuell auf diesen Patientenkreis abgestimmte, ganzheitliche Therapie, die eine individuelle Anpassung an die genetischen, psychischen und physischen Bedingungen beinhaltete.

Sie alle fanden über die Therapie und Einnahme von NEMs wieder auf Top-Leistungsniveau zurück.