Ist unsere Zirbeldrüse in Gefahr?

Enrico Edinger am 31.10.2019 bei TimeToDo.ch

INAKARB PHILOSOPHIE

Der Weg vom Weltraum in die medizinische Praxis

INAKARB GESUNDHEITSZENTRUM

Internationale Akademie für Raumfahrt und Bewusstseinsforschung.

Ist unsere Zirbeldrüse in Gefahr?

Enrico Edinger am 31.10.2019 bei TimeToDo.ch

INAKARB PHILOSOPHIE

Der Weg vom Weltraum in die medizinische Praxis

INAKARB GESUNDHEITSZENTRUM

Internationale Akademie für Raumfahrt und Bewusstseinsforschung.

ÜBER INAKARB

Medizin aus der Weltraumforschung

Im Mittelpunkt der Forschung der Internationalen Akademie für Regulations-medizin und Bewusstseinsforschung (INAKARB) steht der Ansatz, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit zu nutzen. Im Fokus steht hierbei die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in all seinen Facetten. Was bislang Astronauten vorbehalten war, bahnt sich nun den Weg als fester Bestandteil der Gesunderhaltung in die medizinische Praxis.

ÜBER INAKARB

Im Mittelpunkt der Forschung der Internationalen Akademie für Regulations-medizin und Bewusstseinsforschung (INAKARB) steht der Ansatz, die in der Raumfahrt gewonnenen medizinischen Erkenntnisse für die praktische ärztliche Arbeit zu nutzen. Im Fokus steht hierbei die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in all seinen Facetten. Was bislang Astronauten vorbehalten war, bahnt sich nun den Weg als fester Bestandteil der Gesunderhaltung in die medizinische Praxis.

INAKARB PRODUKTE

Melatonin – der Botenstoff der Zirbeldrüse

Produkte und Systeme von INAKARB Gesundheit

INAKARB KONZEPT

Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz macht INAKARB da weiter, wo die klassische Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, denn sie behandelt nicht nur die Symptome, sondern geht deren Ursachen auf den Grund und nutzt diese Erkenntnisse, um einen effektiven und nachhaltigen Regulations-Prozess anzustoßen.

Behandlungskonzept

Diagnostik & Therapie

BEHANDLUNGSBEREICHE

BEHANDLUNGS-BEREICHE

Burn-Out

Anti Aging

Krebsvorsorge

Kinder

Manager Tuning

Sportler Tuning

IHRE GESUNDHEIT BEGINNT HIER.

SENDEN SIE UNS EINE TERMINANFRAGE.

ODER RUFEN SIE UNS AN +49 (0)2228 913 450

Datenschutz & Nutzungsbestimmungen

Prof.* Dr. nauk* Dr. med. Enrico Edinger

(*VEKK Moskau)

„Und sie erlaubten Apollonius, Fragen zu stellen; und er fragte sie, was sie dachten, woraus der Kosmos zusammengesetzt sei; und sie antworteten: „Aus Elementen“. „Gibt es davon vier?“, fragte er. „Nicht vier“, sagte Larchas, „sondern fünf.“ „Und wie kann es ein fünftes geben“, sagte Apollonius, „neben Wasser und Luft und Erde und Feuer?“ „Es ist der Äther“, antwortete der andere, „den wir als das Gewebe betrachten müssen, aus dem die Götter gemacht werden; denn wie alle sterblichen Wesen die Luft einatmen, so atmen die unsterblichen und göttlichen Naturen den Äther ein“. „Sollte ich demnach“, sagte Appollonius, „das Universum als ein lebendes Wesen zu betrachten?“„Ja“, sagte der andere. – Das Leben des Apollonius von Tyana, Philo 220AD“ 

INAKARB GESUNDHEIT

INAKARB Gesundheit